Leila hält an ihrer Zukunft fest

Als sie schwanger wurde, dachte Leila, dies sei das Ende ihrer Ausbildung. Mehr als die Hälfte der Mädchen in Mosambik schließt die Grundschule nicht ab. Der häufigste Grund für den Schulabbruch ist eine frühe Schwangerschaft. Bis vor kurzem hinderte ein Gesetz schwangere Mädchen daran, in der Schule zu bleiben. Und wenn ein Mädchen die Schule einmal verlassen hat, ist es sehr schwierig, zurückzukehren.

Leila hatte Glück: Ein von Right To Play ausgebildeter Coach in ihrem Dorf wurde auf ihre Situation aufmerksam und unterstützte sie, um in die Schule zurückzukehren. Ihre Lehrerin nahm sie wieder auf und half ihr, den Anschluss zu finden und für ihr Recht auf Bildung zu kämpfen. Leila hat nun die Chance, ihren Abschluss zu machen.

Mehr über Leila und ihre Geschichte erfährst Du im Video.