312 Kilometer für Mädchen weltweit

Jeder Euro zählt. Für den Schulbesuch der Mädchen. Jeder Radkilometer zählt. Für Eure Spende.

312 Radkilometer mit dem Rennrad in einem Tag. 5000 Höhenmeter. Mallorca 312. Am 24. Oktober. Eine Herausforderung für jeden Teilnehmer. Aber nichts gegenüber der Herausforderung, vor der die Mädchen stehen, die unsere Kampagne „Saver her Seat“ unterstützt.

Unser Beiratsmitglied Jörg Kirchner macht sich auf den Weg. Für Spenden. Unterstützt uns bei „Save Her Seat“. Spendet 1 Euro für jeden gefahrenen Kilometer. 35 Euro können einem Mädchen ihren Sitzplatz in der Schule sichern für ein Jahr.

Jörg Kirchner Rad


Was Deine Spende ermöglicht


Wer sich so quält, hat auch Unterstützung verdient.
Maximilian Schachmann

Unterstützung vom Profi

Was es bedeutet, sich Tag für Tag auf dem Rad zu verausgaben, weiß Tour de France Fahrer und Right To Play Botschafter Maximilian Schachmann nur zu gut. Weil er genau weiß, wie anspruchsvoll das Rennen auf Mallorca ist und gemeinsam mit Jörg Right To Play Programme in Äthiopien besucht hat, unterstützt er die Aktion aus der Ferne.


SAVE HER SEAT

Es ist nicht nur ein Sitz. Es ist eine Zukunft. Die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie treffen genau die Mädchen am schwersten, die bereits zuvor von Armut, Vernachlässigung und Gewalt betroffen waren. Ihre Sitzplätze in den Klassenzimmern sind derzeit leer. Für über 11 Millionen Mädchen weltweit ist eine Rückkehr in die Schule in akuter Gefahr. Gemeinsam müssen wir uns dafür einsetzen, dass so viele von ihnen wie möglich einen Weg zurückfinden und ihren Bildungsweg abschließen können.

Die Herausforderungen vor denen Mädchen stehen, gehen weit über die gesundheitlichen Risiken einer Ansteckung mit COVID-19 hinaus: Kinderheirat, ungewollte Schwangerschaften, Kinderarbeit oder fehlende finanzielle Mittel der Eltern verhindern ihren weiteren Schulbesuch. Jahrelang hart erkämpfter Fortschritt für die Rechte und Chancen von Mädchen, wird durch COVID auf den Kopf gestellt. Die Pandemie drückt nicht nur den Pausenknopf für Fortschritt. Sie spult zurück. Kinderehen und gefährliche Traditionen wie die weibliche Genitalverstümmelung steigen drastisch - um nur einige Beispiele zu nennen.

Mehr über die wichtige Arbeit von Right To Play für die Rechte von Mädchen erfährst Du hier: #SaveHerSeat


Du willst auch für Mädchen weltweit aktiv werden?

Mit einer eigenen Spendenaktion kannst Du gemeinsam mit Deiner Familie, Freund*Innen und Kolleg*Innen richtig viel bewegen. Ob zum Geburtstag, zur Hochzeit, einem Jubiläum oder einer persönlichen Challenge - Anlässe und Möglichkeiten gibt es viele und Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Hier kannst Du in nur wenigen Klicks Deine eigene Spendenaktion erstellen. Gerne stehen wir Dir natürlich mit Rat und Tat zur Seite.

Danke für Deine Unterstützung!