Eine Weihnachtsaktion von EVS Translations

Was in diesem Jahr passiert ist, hat so wohl niemand kommen sehen. COVID-19 hat das Leben von Kindern auf der ganzen Welt drastisch verändert. Die globale Pandemie ist dabei nur eine von vielen Krisen, die sie dieses Jahr durchmachen mussten. Die Arbeit von Hilfsorganisationen wurde dadurch noch schwieriger – und wichtiger.

Doch davon lassen sich weder die Kinder noch das Team von Right To Play stoppen.

Das oberste Ziel: Kindern helfen, sich selbst zu helfen. Right To Play hat in dieser Krise schnell reagiert und neben der akuten Nothilfe in kürzester Zeit seine Ressourcen und Lernaktivitäten angepasst. Werte und Wissen können so auch weiterhin mit Hilfe von Spiel und Sport vermittelt werden.

Wie sich Kinder in der Krise behaupten und ihren Alltag mit Lebensfreude und Tatendrang bestreiten, zeigen Ihnen diese bewegten Bilder:

Chancen schaffen. Zukunft gestalten.

EVS Translations_Logo_mit Text.jpg

EVS Translations verzichtet auch in diesem Jahr auf materielle Geschenke und spendet im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kundinnen und Kunden an Right To Play.

Helfen auch Sie, Kindern eine Stimme zu geben. Gemeinsam erreichen wir mehr.